Scanback 1
SHOW EVENTS

Bergbauspuren als Bodendenkmäler

Description
Der Arbeitskreis des Regionalmuseums Reichelsheim Odenwald lädt zu einem Vortrag in den historischen Rathaussaal am Rathausplatz 7 ein. Am Donnerstag, 13. Oktober um 19:30 Uhr begibt sich der Geologe Jochen Babist mit den Zuhörenden auf Bergbauspuren als Bodendenkmäler.
In den letzten Jahren wuchs – nicht nur im Odenwald – das Verständnis für diese zuvor fast in Vergessenheit geratene Kategorie von Bodendenkmälern. Bergbau war als Primärwirtschaft in vielen europäischen Mittelgebirgen der erste Impuls zur Kolonisierung und Besiedlung. Gerade im früh- und hochmittelalterlichen Bergbau fehlen jedoch oft schriftliche Quellen, sodass die Bergbaurelikte im Gelände und unter Tage die einzige Informationsquelle zur Abschätzung von Bedeutung, Bergbautechnik und Bergbauorganisation darstellen. Für den mittleren Odenwald belegen die Forschungsergebnisse aus den Grabungen bei Rohrbach und Steinbach die immense Bedeutung des mittelalterlichen bis früh neuzeitlichen Bergbaus für die Region. Gleichzeitig geraten die archäologischen Fundstellen durch forstliche Nutzung und Nutzungsänderungen gerade deshalb unter Druck, weil viele Bergbaurelikte nicht als solche erkannt werden. Der Vortrag möchte daher gezielt auf Geländemerkmale für historischen Bergbau hinweisen und Schutzstrategien dieser Kulturlandschaftselemente für die weitere Zukunft aufzeigen.
Der Eintritt ist frei, jedoch freuen sich die Mitglieder des Arbeitskreises über Spenden für die weitere Museumsarbeit.





copyright © museum.com gmbh. all rights reserved.
copyright policy