Neuschwanstein
SHOW EVENTS

Christian Gottfried Daniel Nees von Esenbeck – 200 Jahre Botanischer Garten

Description
Vortrag von Horst Wendel

Christian Gottfried Daniel Nees von Esenbeck wurde am 14.02.1776 auf Schloss Rei-chenberg geboren. Er gründete 1818 den Botanischen Garten an der Universität Bonn. Im darauffolgenden Jahr folgte ihm sein Bruder Theodor Friedrich Ludwig Nees von Esenbeck als Inspektor an den Botanischen Garten Bonn.

Durch die Tätigkeiten des Regionalmuseums Reichelsheim Odenwald fanden bereits mehrmals internationale Tagungen der Leopoldina (Deutsche Akademie der Naturfor-scher – seit 2008 Nationale Akademie der Wissenschaften) in Reichelsheim statt. Auch waren schon Repräsentanten des Botanischen Gartens aus Breslau und Bonn zu Besuch in Reichelsheim

In einem Vortrag mit reicher Bebilderung und anschließender Bilderausstellung bringt der Referent den Besuchern das Leben und Werk Christian Gottfried Daniel Nees von Esenbecks nahe. Die Ausstellung wird bis zum 10.06.2018 zu den üblichen Öffnungs-zeiten des Museums in dem Ausstellungsraum im 1. OG zu sehen sein.

Ansprechpartner: Horst Wendel





copyright © museum.com gmbh. all rights reserved.
copyright policy