Scanback 1
Kaiser-Wilhelm-Museum
     C O L L E C T I O N S     
<< previous     Dia 1 of 3     overview     next >>
The permanent Collection
George Segal, The Legend of Lot, 1960, Sammlung Helga und Walther Lauffs

Seit Mai 2001 erwartet die Besucher im nördlichen Flügel des 1. Obergeschosses des Kaiser Wilhelm Museums eine grundlegend neugeordnete Präsentation der ständigen Sammlung. Der Schwerpunkt liegt auf dreidimensionalen und photographischen Arbeiten. Der Bogen spannt sich hierbei von Hauptwerken George Segals und Christos über signifikante Beispiele der Konzept-Kunst und Minimal Art von Donald Judd, Richard Tuttle und Robert Morris bis zu photographischen Tableaux von Jan Dibbets, Gilbert and George und Bruce Nauman. Den Brückenschlag zur Kunst der Achtziger und Neunziger unternehmen die architektonischen Modelle Dan Grahams und die konzeptionellen Reliefs des ehemaligen Mies-van-der-Rohe- Preisträgers Zvi Goldstein. Mit der Neuordnung der Sammlung unterstreichen die Krefelder Kunstmuseen ihren Rang als Ort hochrangiger internationaler und zeitgenössischer Kunst. Betont wird durch diese Präsentation auch die Bedeutung der Sammlung Helga und Walther Lauffs, die das Gesicht der Krefelder Kunstmuseen seit über drei Jahrzehnten entscheidend geprägt hat.





copyright © museum.com gmbh. all rights reserved.
copyright policy