GALLERY FOR CONTEMPORARY ILLUSTRATION
Holzwickede, Germany



Wall Street
Gabriele Prill
  Wall Street
Gabriele Prill
Dominant Color Red
Epoch, Period 21th Century
Material Paper
Media, Technique Paintings /Graphic
Movement Anglo Saxon
Original Edition Facsimile
Region North America
Theme, subject Abstract
Size h: 161,76 cm, w: 110,00 cm
Price 1.000,00 Euro convert currency
login for retailer price


Description:
My friend Jessica has a Design Line: “Jessica Devlin”. From her ideas I sewed prototypes, which were later then manufactured industrially. For this purpose we were often Downtown in the so-called garment district. It was the period in fashion where the undergarments were worn on the outside and made of materials one can only find to buy in the garment district. We worked a lot with tulle, bustiers with flowers and studs, just what the people asked for. The clothes were shown later on the Playboy Channel on tv. On one of our trips we passed “Wall St.” It has nothing to do in the furthest sense with the Wall Street in New York, but the atmosphere is quite similar to it, although this remark could make New Yorkers see red.
A building with the inscription “808 Wall St.” - that had simply to be painted!



Meine Freundin Jessica hat eine Designline: „Jessica Devlin“. Ich habe nach ihren Ideen Prototypen genäht, die später dann industriell hergestellt wurden. Zu diesem Zweck waren wir oft Downtown im sogenannten „Garmentdistrict“. Es war die modische Zeit wo die Unterwäsche obenauf getragen wurde oder nur der Hüfthalter mit ein wenig Stoff. Und Stoffe kann man nun wirklich im „Garmentdistrict“ kaufen. Wir haben viel mit Tüll gemacht, Bustiers mit Blumen und Nieten, was die Leute gerade so wollten. Die Sachen wurden später auch auf dem Playboykanal im Fernsehen gezeigt. Bei einer unserer Unternehmungen landeten wir in der „Wall St.“. Das hat aber auch nur im allerweitestem Sinn etwas mit der Wall Street in New York zu tun. Aber von der Atmosphäre ist es sich recht ähnlich, obwohl bei der Bemerkung jeder New Yorker rot sehen würde. Ein Haus mit der Beschriftung „808 Wall St“ - das musste einfach gemalt werden!




copyright © museum.com gmbh. all rights reserved.
copyright policy