SCHÖNEWALD FINE ARTS, SCHOENEWALD
Düsseldorf / Duesseldorf, Germany

SCHÖNEWALD FINE ARTS, SCHOENEWALD
Lindenstraße 182

Düsseldorf / Duesseldorf, 40233 Germany
Phone +49-211-830 94 06, Fax +49-211-830 96 47
http://schoenewaldfinearts.museum.com    info@schoenewaldfinearts.de
http://schoenewaldfinearts.de

Contact Person Ulla Gansfort

Detailed Information about us (overview)
History | Gallery Head's Picks | Sales and purchases - buy art! | Plan your gallery visit: nearby attractions & Travel Resources for art fans | Fairs

Description
Firmengeschichte, Kunstgeschichte,
ein geschichtsträchtiges Haus

Anno 1992. Seitdem präsentiert Paul Schönewald sein kontinuierlich wachsendes Portfolio internationaler zeitgenössischer Kunst - anfänglich im Stadthaus der Jahrhundertwende in Krefeld und mittlerweile in den historischen Räumen des Hauses Fürstenberg in Xanten.

Zu sehen gibt es dort regelmäßig wechselnde Ausstellungen neu angekaufter Werke, die vor allem das Kunstgeschehen der 60er- und 70er-Jahre in Deutschland und Amerika widerspiegeln.

Der Kern des eigenen Bestandes ist ein umfangreicher Werkkomplex des wohl bedeutendsten Malers der deutschen Gegenwart: Gerhard Richter. Bereits geraume Zeit vor seinem großen Weltruhm begann Paul Schönewald, ausgesuchte Werke Gerhard Richters zu sammeln. Und mit der gleichen Passion und seiner langjährigen Erfahrung fand und findet er nach wie vor die "Blue Chips" am internationalen Kunstmarkt.

"Kunst ist längst eine profitable Alternative zu herkömmlichen Anlageformen. Und eine schönere dazu."

Nach diesem Credo verfolgt Paul Schönewald permanent die Entwicklungen und Tendenzen im Kunstmarkt.

Die Kontakte zu Sammlern und Institutionen pflegt und intensiviert die Galerie durch die Präsenz auf der Art Cologne und der TEFAF Maastricht. Neben den etablierten möchte die Galerie aber auch jungen Sammlern zeitgenössische Kunst näher bringen. Denn schließlich steht die Galerie außer für Vielfältigkeit und Qualität auch für Mut zu Außergewöhnlichem und für ein sicheres Gespür für Trends. Und was es noch zu sagen gibt, sagen Ihnen die Namen der Künstler.





copyright © museum.com gmbh. all rights reserved.
copyright policy