BECK & EGGELING International Fine Art
Düsseldorf, Germany
Detailed Information
Home > overview > History

ERFAHRUNG

Die Galerie Beck & Eggeling wurde im Oktober 1994 von der Kunsthistorikerin Dr. Ute Eggeling und dem Kunsthändler Michael Beck gegründet. Beide verfügen aus 20 Jahren Berufserfahrung über hervorragende Kenntnisse und Kontakte im internationalen Kunsthandel.

Gleichzeitig entstand der hauseigene Kunstverlag Beck & Eggeling, in dem Publikationen sowie Originalgraphiken herausgegeben werden. So erschienen in den ersten drei Jahren insgesamt 25 Veröffentlichungen, darunter Katalogbücher und Verzeichnisse zu bedeutenden Künstlern wie Emil Nolde, Lyonel Feininger, Emil Schumacher, Auguste Renoir und Manolo Valdés. Sie interessiert als privater Sammler eine spezielle Kunstrichtung? Sie sind im Begriff eine Firmensammlung als imagebildende Maßnahme aufzubauen? Sie möchten wertbildend oder risikofreudig in Kunst investieren? Kunst und Kapital zu verbinden, steht jedem auf seine Weise offen. Das geistige und kulturelle Kapital, das Sie aus der Beschäftigung mit Kunst schöpfen können ist eine Größe, deren Wert heute immer mehr geschätzt wird. Jeder Privatmann aber auch jeder Unternehmer sollte diese Quelle für Innovation und Kreativität für seine Ziele nutzen. Die Aneignung von Kunst impliziert auch Wissen und soziale Kompetenz. So lassen sich die Künste mit wirtschaftlichen und sozialen Aspekten auf sinnvolle Weise verknüpfen, wie zum Beispiel bei den bekannten Sammlungen der Sparkassen Hannover und Essen oder der Deutschen Bank AG. Kunst ist dort wesentlicher Bestandteil der unternehmerischen Strategie und mittlerweile weder vom Unternehmen, den Kunden noch von den Mitarbeitern mehr wegzudenken. Das Unternehmen
schätzt den Imagegewinn, die Kunden die Atmosphäre und die Kompetenz und die Mitarbeiter die positive Veränderung ihrer Arbeitswelt.

Umfangreiche Ausstellungsprojekte zur zeitgenössischen Kunst werden seit April 2006 in den New Quarters, ein 220 qm großes Gebäude in unmittelbarer nähe zu Beck & Eggeling International Fine Art präsentiert.




copyright © museum.com gmbh. all rights reserved.
copyright policy