Bergbaumuseum Hall in Tirol

Contact
Fürstengasse 2
AT - 6060 Hall in Tirol
visit the website

Map

Das nachgebaute Bergbaumseum inmitten der lieblichen Haller Altstadt erzählt Geschichte. Nämlich die Geschichte über den wirtschaftlichen Aufschwung der Stadt. 1272 hat man in Norden von Hall in Tirol Salz entdeckt und damit Begann die Blütezeit, welche bis 1967 andauerte. Im kleinen Museum erlebt man die Geschichte hautnah, denn getreue Nachbildungen und original Exponate aus der Zeit des Bergbaus lassen den Besucher eintauchen in die Welt der Bergknappen.

Das Museum kann nur in Kombination mit einer Führung besichtigt werden. Diese sind Montag, Donnerstag und Samstag jeweils um 11.30 Uhr.