Freilichtmuseum am Kiekeberg

Contact
Am Kiekeberg 1
DE - 21224 Rosengarten-Ehestorf
visit the website

Map

Auf zwölf Hektar zeigt das Freilichtmuseum am Kiekeberg mit über 40 historischen Gebäuden, wie die Menschen in der Lüneburger Heide und der Winsener Marsch früher lebten. Mit ihren traditionellen Inneneinrichtungen und den historischen Gärten vermitteln die Bauernhäuser, Scheunen und Wirtschaftsgebäude ein realistisches Bild der Zeit von 1600 bis in die 1970er Jahre. Eine Baugruppe ist die "Königsberger Straße" zur Nachkriegszeit, welche u.a. eine alte Gasolin-Tankstelle und ein Geschäftshaus mit sechs typischen historischen Geschäften beinhaltet und damit den Wandel des Konsums in der jungen Bundesrepublik zeigt.

Das Agrarium – Deutschlands erste Ausstellungswelt für Landwirtschaft und Ernährungsindustrie – klärt Besucher auf drei Stockwerken über Ernährung, Produktion von Lebensmitteln und ihre Verarbeitung auf und zeigt Trends der Zukunft. Im Agrarium greifen die Themen ineinander, die jeder aus dem Alltag kennt: Die Verarbeitungswege – vom Acker in die Tütensuppe, vom Euter bis zum Joghurt – Verpackungen, Zusatzstoffe, Bioenergie und Genussmittel wie Zucker, Kaffee und Schokolade. Weitere Ausstellungen sind das "Haus des Handwerks" zum Wandel traditioneller Handwerksberufe, welche anhand regionaler Unternehmensgeschichten dargestellt werden, das "Haus der Geschichte" in einem Siedlungsdoppelhaus der "Königsberger Straße", welches am Beispiel der Region die Geschichte der jungen Bundesrepublik vermittelt, und die "Spielwelten"-Ausstellung mit zahlreichen Spielwaren der Nachkriegszeit.

Rund um das Jahr erwarten den Besucher im Freilichtmuseum bunte Aktionstage, Märkte und Vorführungen historischen Handwerks. Bei den Veranstaltungen der Gelebten Geschichet bewirtschaften Darsteller die Häuser der Zeitabschnitte 1804, 1904, 1945 und 1950 bis 1970. Die Darsteller führen in authentisch rekonstruierter Kleidung alltägliche land- und hauswirtschaftliche Tätigkeiten wie Dreschen, Flachsen, Kochen und Waschen aus. So wird die Vergangenheit lebendig. Ebenso vielfältig sind die Kursangebote für Groß und Klein sowie das Kinderprogramm, insbesondere während des Sommerspaßes und anderer Ferienangebote.