Royal Air Force Museum Laarbruch-Weeze e.V.

Contact
Flughafen-Ring 6
DE - 47652 Weeze
visit the website

Map

Deutschlands erstes und einziges Museum der Royal Air Force lädt Sie ein zu einer Reise in die Vergangenheit, durch 45 Jahre Präsenz der Royal Air Force in Laarbruch, Weeze und am Niederrhein. Die Royal Air Force war in Weeze Laarbruch von 1954 bis 1999 stationiert. Dies ist eine wichtige Zeitspanne in der Geschichte der Gemeinde Weeze. Ehrenamtliche haben es sich zur Aufgabe gemacht, die besonderen Beziehungen zu den Briten und der Royal Air Force in einem Museum zu dokumentieren. Am 3. Juni 2007 wurde das Museum erstmals der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Ziel des Museums ist es, die Geschichte des ehemaligen Militärflugplatzes Laarbruch zu dokumentieren. Die ehemalige Kirche St. Peter’s wurde zu diesem Zweck renoviert und beherbergt heute eine große Auswahl an Exponaten, darunter Flugzeugcockpits, Flugabwehrraketen, Schleudersitze, Dioramen, Uniformen und vieles mehr. Seit März 2016 ist eine English Electric Canberra PR.7 ausgestellt. Weiterhin wurde für die Sammlung eine Hawker Hunter T.7 erworben. Der Untertitel des Museum lautet "Für Frieden und Freundschaft". Dies ist ein wichtiger Aspekt und beleuchtet die vielfältigen freundschaftlichen Beziehungen, die sich zwischen Briten, Deutschen und Niederländern entwickelt haben.