FARB Forum Altes Rathaus Borken

Contact
Markt 15
DE - 46325 Borken
visit the website

Map

Das Forum Altes Rathaus Borken – kurz FARB – ist der neue Kulturort im Zentrum der Fünf-Türme-Stadt im westlichen Münsterland. Nicht nur seine Lage mitten im historischen Zentrum Borkens gibt ihm ein besonderes Alleinstellungsmerkmal. Das Gebäude hat eine bis ins Mittelalter zurückreichende Vergangenheit und einen ganz eigenen Charakter. Das Ensemble aus altem Rathaus und der gotischen Heilig-Geist-Kirche wurde 2020 mit modernem Konzept als Ort für Kunst, Kultur, Freizeit und Miteinander eröffnet.

Unter einem Dach bieten das Museum und Ausstellungshaus, die Tourist-Information und das Kulturbüro ein vielfältiges Programm.

Das FARB als modernes Ausstellungshaus

Die Dauerausstellung beinhaltet drei spannende Perspektiven auf die Stadtgeschichte. Sie umfasst das interaktive Stadtmodell, persönliche Geschichten in der Bibliothek der Erinnerungen und den Objekt-Speicher mit digitalem Museumsguide.

In zwei großen Sonderausstellungsräumen zeigt das FARB zusätzlich wechselnde Ausstellungen zu Kunst und Kultur.

Borken: Stadt mit Grafiktradition

Der Grafikschwerpunkt gehört zum Profil der Stadt und des FARB. Unter dem Leitbild Wir l(i)eben Druckgrafik pflegen und fördern Stadt und Kreis Borken die druckgraphische Tradition.

Zu einem lebendigen Austausch lädt seit 1988 jedes Jahr am ersten Märzwochenende die Deutsch-Niederländische Grafikbörse in Borken ein. Sie widmet sich der künstlerischen Druckgrafik, dem druckgrafischen Original und befördert zugleich den gegenseitigen Kulturaustausch zwischen den Nachbarländern Deutschland und Niederlande aktiv und nachhaltig.

Das FARB besitzt eine eigene Druckwerkstatt (schräg gegenüber des FARB, Brinkstr. 24), die als lebendiger Ort das alte Handwerk schätzt und lebt. Umgeben von historischen Pressen widmet sich das ehrenamtliche FARB-Druckteam der »Schwarzen Kunst« des Druckhandwerks. Hier können Neugierige erfahren, wie Lettern von Hand zu Wörtern zusammengesetzt und die Texte mit Farbe auf Druckmaschinen gedruckt werden. Auch die Kunst der Radierung wird aus nächster Nähe erlebbar. Im Rahmen von Teambuilding oder Workshops können Interessierte selbst kreativ werden (Angebote auf Anfrage). Zusätzlich öffnet die FARB-Druckwerkstatt in der Regel jeden dritten Sonntag im Monat ihre Türen. Von 12 bis 16 Uhr kann man den Druckern beim Arbeiten an unseren Pressen über die Schulter schauen und in lockerer Atmosphäre über das Handwerk ins Gespräch kommen.

Kulturevents im FARB

Im Saal der denkmalgeschützten Heilig-Geist-Kirche und auf den Terrassen vor und hinter dem FARB erwarten Besucherinnen und Besucher regelmäßig Konzerte, Vorträge und Kulturveranstaltungen in ganz besonderer Atmosphäre.

Vom FARB aus raus in Grüne

Ob Stadtführungen, Fahrradtouren oder Freizeittipps – direkt am Marktplatz gelegen ist das FARB mit der Tourist-Information Willkommensort für Gäste und idealer Ausgangspunkt für Freizeitaktivitäten in und um Borken. Bei allen Fragen rund um einen geplanten Aufenthalt steht das Team der Tourist-Information mit Rat und Tat zur Seite.